Kompost Bauen

Kompost Bauen – was Sie Vorbereiten Sollten

Kompost bauen – Als Gärtner gibt es Zeiten, wenn wir Pläne machen Kompost oder Komposter. Das Problem ist, dass wir oft Gefühl Kompostierung ist ein kompliziertes und schwieriges Problem, aber nach dieser Anleitung ist voraussichtlich für Sie einfacher zu sein kompost bauen.

 

Kompost Bauen

 

Der Vorteil von Kompost

Kompostierung ist ein natürlicher biologischer Prozess, wo Bakterien, Pilze und andere Organismen organische Materialien wie Laub, Rasenschnitt und Nahrungsmittelabfällen zersetzen. Das Endprodukt nennt man Kompost. Während Kompostierung vorkommt, kann der Prozess beschleunigt und verbessert durch menschliches Eingreifen. Frischkompost Gartenerde kontinuierlich verbessern und nachhaltig und auch die Bodenfruchtbarkeit zu erhöhen. Die Pflanzen, die in diesem Boden wachsen sind stressresistenter, wenn es darum geht schlechten Situationen wie Krankheiten, Schädlinge oder Trockenheit und Kälte. Wenn die Erde von Ihrem Garten regelmäßig mit Kompost gedüngt ist, werden der Inhalt und die Zusammensetzung Ihres Bodens positiv verändern. Änderungen, die auftreten, sind nicht nur in ihrer biologischen Zusammensetzung, sondern auch in ihren chemischen Eigenschaften und physikalische Eigenschaften. Boden mit Kompost gedüngt haben auch mehr biologische Aktivität, wo es mehr Mikroorganismen und andere Organismen wie Regenwürmer, die organischen Substanz in Humus umwandeln, so dass die Verfügbarkeit von Nährstoffen für die Pflanzen beim Lösen der Boden. Neben der Lockerung des Bodens, legen die biologischen Aktivitäten erwähnt auch feinere Bodenteilchen, die zwischen den Teilchen Poren gebildet, die sind wichtig für die Belüftung und halten das Wasser. Dies erspart den Gärtner umgraben, sondern auch Böden vor Erosion schützt und Krustenbildung auf der Oberfläche verhindert eine beispielhafte “Krumers-Struktur”.

Darüber hinaus sparen Kompostnebenkosten. Darüber hinaus ist ein Drittel unseres Mülls Bioabfall, verschwendet Nämlich aus der Küche und dem Garten oder den meisten Gärten kompostierbar. Außerdem macht dieser Kompost auch Umweltbewusstsein teilnehmen.

Erstellte der Kompost Kompostierung im Garten spart Ihnen eine Menge Arbeit: Migrieren von Pflanzenresten und nutzbare organische Abfälle aus dem Bett oder die Küche, um den Kompost und von dort zurück zum Bett, ein Paradebeispiel für ein funktionierendes Material-Zyklus für die kleinen.

 

Wie entsteht Kompost?

Im Grunde Kompost die Arbeit einer großen Anzahl von Mikro-Organismen besteht aus wo diese Mikroorganismen Abfälle brechen und in Humus umwandeln. Dieser Prozess findet in Ihrem Garten natürlich sorgt dafür, dass Ihre Pflanzen zur Erde zurückzukehren, damit neue Pflanzen, in einem ewigen Kreislauf wachsen können. Kompost zu machen, Sie sicherstellen müssen, dass Sie das optimale Umfeld haben, indem man die Lage kompost bauen in den am besten geeigneten Ort.

 

Wo ist der richtige Ort für Kompost Bauen

Die am besten geeigneten Ort für den Standort kompost bauen ist der Garten, die am leichtesten von der Position erreicht ist, das die meisten Kompost-Material produziert. Wenn Sie mit Schubkarre Kompost Materialien verschieben verwendet dann können Sie den Speicherort bestimmen kompost bauen in der Nähe von Ihr Weg. Viel wichtiger ist, den Speicherort festlegen kompost bauen ein wenig weiter Weg von zu Hause und stellen Sie sicher, dass Ihr Kompost nicht das Haus zu betreten, wenn der Wind stark bläst. Zum Schutz vor Sonne und Regen können Sie eine Abdeckung verwenden. Es ist kein wichtiges Thema-egal ob Sie finden den Kompost im Schatten oder in der Sonne, die Verrottung ist dasselbe.

Wenn der Kompost ist nicht nur richtig angelegt, aber auch entworfen, um das äußere Erscheinungsbild des Gartens entsprechen, gibt es keinen Grund, es in einem beliebigen Winkel zu verbergen: Ihr Kompost zeichnet Sie als naturnahe und umweltbewusste Gärtner, und jeder ist willkommen, sehen. Natürlich sind nur die Abstände und Höhen Nachbarschaft gesetzlich vorgeschriebenen einzuhalten.

 

Gewusst wie: Kompost Selber Bauen

Biologisch abbaubare Küche und Gartenabfällen kommt auf den Komposter. Dies ist praktisch und spart eine Menge Geld. Aber zuerst musst du etwas investieren. Um Geld zu sparen, kann man die kompost selber bauen. Wie erstelle ich die kompost selber bauen und was Sie suchen, haben wir in den folgenden Artikeln zusammengestellt. Finden Sie auch, wie man Holz Komposter Selber Bauen hier etwas ausführlicher zu bauen.

Wenn Sie planen, bauen kompost selber bauen, müssen Sie zunächst ermitteln, wie groß Ihre kompost bauen werden. kompost bauen Größe wird durch folgenden Faktoren bestimmt:

Bestimmen Sie zuerst die Höhe der Kompost, die Sie erwarten, in einem Jahr zu sammeln.

Dies richtet sich nach der Größe des Gartens und die Anzahl der Personen in Ihrem Haushalt leben.

Im Durchschnitt sammeln rund 150 Liter Küchenabfälle pro Person und Jahr. Ihren Garten produziert etwa 5 Liter zerkleinerte Gartenabfälle pro Quadratmeter.

Im Zuge der Fäulnis, ist dieses Volumen auf etwa die Hälfte, verbleibenden 1.150 Liter (verfault) Bioabfall reduziert.

kompost bauen mit einem Volumen von 1.200 Liter wäre also voll nach etwa einem Jahr.

Wie Abfall in der Regel in regelmäßigen Abständen nachgefüllt wird, ist nur die unterste Schicht Kompost nach diesem Jahr gereift.

kompost bauen hergestellt aus Holz sie jetzt Sie nach unten nehmen sollten, sogar mit gekennzeichnet kompost bauen eine mühsame Aufgabe, Sie gewinnen auch wenig Platz.

Es ist bequemer, wenn Sie einmal im Jahr die ganze Komposter leeren.

Jetzt können Sie den Kompost in verschiedenen Stadien der Reife, zu wissen, welche Kompost welchem Zweck dient.

Sie können kompost rollsieb selber bauen auch verwenden, um den fertigen Kompost von unerwünschten Materialien wie Stein oder Sand zu trennen.

 

Komposthaufen oder die Biotonne?

In einem sehr anständigen Garten ein Kompost kann passen besser (wenn Sie, die im Hinblick auf Material und Farbe einigermaßen akzeptabel aussieht finden) aber der Komposter Lagerplatz ist tatsächlich nicht der beste Weg, weil Sie hier die Kompostmasse unsichtbar wie eine Mülltonne entsorgen , die, nach meiner Erfahrung fördert nicht der “Kompost-Disziplin”, einer vieler und erfordert jede Menge Zutaten.

Kompost-Container gibt es viele Möglichkeiten, sicherzustellen, dass der Kompostbehälter hat, Deckel und Lüftung, gute Wärmedämmung nur, wenn genug Material für eine heiße Fäulnis in Ihrem Garten, abnehmbarer Boden-Einsätze zu ermöglichen entsteht, eine Kompostierung von unten, funktionieren nicht alle verfügbaren Erfahrungsberichten zufolge eher und Compometers mit rotierenden Trommeln oder als eine bewegliche Kugeln werden als weniger vorteilhaft in der praktischen Handhabung beschrieben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *